Menu Home

Vortragsdokumentation: Konturen einer Hochschulbildung Post-Corona

Abstract Vor dem Hintergrund der Lehrerfahrungen während der Pandemie („Remote Emergency Teaching“) und der anhaltenden Diskussion zur Zukunft der Lehre („Hybrid“, „Blended“) unternimmt der Vortrag eine Einordnung und skizziert Konturen einer Hochschulbildung. Es werden zentrale Themenkomplexe wie „IT-Infrastruktur“, „digitale Kompetenzen“ und „Hochschuldidaktik“ beleuchtet und auf Wechselwirkungen eingegangen. Im Kern geht […]

Die akzeptierte Lehrmeinung zu Bildungstechnologien

Im Zuge meiner Vorbereitung für den Vortrag in Freiburg, bin ich auf diesen Text gestoßen: T. Goodchild und E. Speed, „Technology enhanced learning as transformative innovation: a note on the enduring myth of TEL“, Teaching in Higher Education, Bd. 24, Nr. 8, S. 948–963, Nov. 2019, doi: 10.1080/13562517.2018.1518900. Die zentrale […]

Gedanken zur Hochschulreform

Anknüpfend an meinen letzten Beitrag zur Zukunft der Hochschule hier einige kurze Gedanken zur Hochschulreform. Durch die Corona-Pandemie kam es zu Veränderungen auf der Makro-Ebene / Großwetterlage. Was vorher nicht für möglich galt, ist passiert: Alle Hochschulen haben sich in ihren Lehr- und Lerrnszenarien mit digitalen Medien und Technologien beschäftigt. […]

Warum gute Lehre zwingend auch digitale Lehre sein muss

Die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften hat mich für den Tag der Lehre am 01. Juni zu einer Keynote angefragt. Die Veranstalter wünschen sich ein Thema, das einerseits die Lehrenden anspricht, andererseits eine Perspektive für die zukünftige Entwicklung der Hochschullehre aufzeigt. Ich habe versucht, mich mit einem programmatischen Titel diesem […]

Zu Gast in der Arbeitsgruppe “Soziologische (digitale) Lehre”

Isabel Steinhardt, seit kurzem als Professorin für Bildungssoziologie an der Universität Paderborn tätig, hat mich in die AG „soziologische (digitale) Lehre“ eingeladen. Wer am Freitag (28.01.) von 10-11 Uhr noch etwas Kapazität hat, ist herzlich eingeladen mit @mdeimann über "COVID-19, Hochschullehre und Digitalisierung: Eine wechselhafte Geschichte" zu diskutieren. Freu! #SdLDGS […]

Input zum Seminar „Requiem oder Aufbruch? Bildung im digitalen Zeitalter“

Der KAAD hat mich angefragt für einen Input zu einem mehrtätigen Seminar für internationale Stipendiatinnen aus dem Globalen Süden. Ich greife dazu auf meinen kürzlich veröffentlichten Vortrag „Die Versprechen digitaler Bildung“ zurück und habe einige Aktualisierungen vorgenommen.  Weiternutzung als OER ausdrücklich erlaubt: Dieses Werk und dessen Inhalte sind – sofern nicht anders […]